• Engagement
    Engagement
    Erfolg bedeutet für uns auch soziale Verpflichtung. Mehr informatinen: www.remis-darsilami.com

Newsletter

1. Newsletter REMImobil 2013

Logo
1. Ausgabe, 25.03. 2013
twitter mail
3 Hand in Hand

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

wir freuen uns Ihnen kurz vor dem Start der Campingsaison 2013 Neuigkeiten aus dem Hause REMIS unterbreiten zu können – Neuigkeiten und Entwicklungen die Ihrem "mobilen zu Hause" wieder ein Stück mehr Komfort und Wärme verleihen werden.

Camping-Winterschlaf ADE

Säuberung der Dachhaube im Schnee Noch sind die meisten Wohnmobile und Caravans im Winterschlaf, aber jetzt zu Ostern geht ein Ruck durch die deutsche Camping-Gemeinde und die Saison beginnt. Im vergangenen Herbst, nach dem Einbau der verschiedenen REMIS-Produkte, fanden verständlicherweise nicht mehr allzu viele Aktivitäten unserer Tester statt, aber die ein oder andere gemachte Erfahrung wollen wir unserem Newsletterkreis nicht vorenthalten.

So schreibt Matthias Pott: “Unser neues Dachfenster hat den ersten Härtetest überstanden. Wir haben in Thüringen den ersten Wintereinbruch des Jahres erlebt. Das Schiebefenster war hervorragend geeignet, von innen rauszuschauen und mit dem Besen von oben das Dach teilweise frei zu legen. Außerdem ist es deutlich besser abgedunkelt, als das alte Fenster. Man wird nicht mehr wach wenn es hell wird, sondern wenn man ausgeschlafen hat.“

Bereits konkrete Erfahrungen haben Mirko und Christiane Hase aus Magdeburg mit dem Einbau unserer Frontverdunkelung gemacht.

„Bisher hatten wir an den Fahrerhausfenstern Thermomatten mit Saugnapfhalterung. Abends ging dann immer die große Kramerei los. Die Frontscheibe konnte dann nur ganz aufgelassen oder geschlossen werden. Jetzt können wir in jeder beliebigen Position die Verdunkelung stehen lassen, ganz wie wir es wollen oder die Situation es gestattet. Früher waren die Scheiben öfters angeschwitzt und die Thermomatten zum Teil naß, also mussten wir sie z.B. bei Regen im Fahrerhaus trocken, ehe sie wieder eingerollt und verpackt werden konnten. All das entfällt jetzt, man merkt erst jetzt wie viel einfach und schneller das mit REMIS geht. Die größte überraschung war allerdings, dass die nachgerüsteten Teile der REMIfront während der Fahrt wirklich keine neue Geräuschquelle darstellen. Genau diese Befürchtung (sie ist in Internetbeiträgen weit verbreitet) hatte uns bisher vom Kauf abgehalten. Wir konnten es nach den ersten Kilometern kaum glauben: Von REMIfront war nichts zu hören.“

Soweit erste Eindrücke unseres Testerkreises. Wir werden sie im nächsten Newsletter ausführlich weiter informieren.

REMIS wünscht Ihnen zum Start der neuen Camping-Saison viel Spaß mit Ihrem schönen Hobby, herrliches Frühlingswetter und allzeit gute Fahrt.

Ihre
Andrea Schmitz
Marketing

REMIfront

Jetzt auch für VW T5
Remifront für VW T5 bei REIMO

Für den Klassiker unter den Wohnmobilen, den VW T5, gibt es jetzt die passgenaue Verdunkelungslösung REMIfront für Front (gültig für alle Fahrzeuge bis Baujahr 2009). Der Nachrüstungseinbau geht gewohnt einfach vonstatten und durch die durchdachte Art der Anbringung bleibt der Innenspiegel beim Einbau an seinem Platz.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.remimobil.de REMIfront für den VW T5 und die genannten Zubehörteile werden über REIMO und den REIMO führenden Fachhandel vertrieben.

Wir vertreiben unsere Made in Germany- Erzeugnisse ausschließlich über den Groß- und Fachhandel. Der Vorteil für den Endverbraucher: Fachlich versierte Beratung durch Camping-Profis mit viel Erfahrung.

Nachfolgend alle weiteren Groß- und Fach- händler, die unsere Produkte führen:

Das gesamte REMIS Zubehörprogramm finden Sie auch unter www.remimobil.de

Produkttester gesucht

Jetzt schnell für 2013 bewerben
Produkttester-gesucht

Ihre Begeisterung und das rege Teilnahmeinteresse an der ersten Aktion haben uns unsere Entscheidung leicht gemacht: Auch in 2013 werden wir wieder Testwillige suchen, die unsere Produkte im Alltagseinsatz prüfen und kritisch bewerten.

Ab sofort können unter www.remimobil.de alle Informationen zur Aktion abgerufen werden. Sie können sich per Mail, per Post, per Fax oder beim Besuch auf unserem Messestand während des Caravan Salons (31.8.-8.9.2013) in Düsseldorf bewerben. Die Frist endet zum 20.09.2013.

Auch der Einbautermin unserer Produktlösungen steht schon fest: Es ist das Wochenende 18.- 19.10.2013 in unserem Produktionsstandort in Gronau-Epe, Westfalen. Da wir zu diesem Einbauwochenende nicht nur die neuen Probanden einladen, sondern auch die Teilnehmer der vergangen Testaktion, erwarten wir ein zünftiges Wiedersehen sowie ein freundliches Kennenlern-Hallo aller Camping-Begeisterten.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbungen.

2. Newsletter REMImobil 2013

Logo
2. Ausgabe, 23.08. 2013
twitter mail
3 Hand in Hand

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

endlich ist er da, der ersehnte Sommer und malt uns Sonnen-Gesichter, denn wir alle haben gerade jetzt das schönste Hobby der Welt. Unser Ferien-Newsletter ist gespickt mit Informationen zur alten und neuen Produkttester-Aktion. Wir haben neues, praktisches Zubehör für Sie und erstmalig sind wir auf dem Caravan Salon Düsseldorf mit zwei Ständen vertreten. Warum, erfahren Sie im weiteren Text. Viel Spaß beim Schmökern,
Ihre
Andrea Schmitz
Marketing

REMItop vario II Bügelhaube

Den Trend im Blick – unsere neue Dachhaube in der REMItop vario II Produktfamilie: die Bügelversion
REMItop vario II Manch einer kurbelt gern, weil er die Dachhaubenöffnung präzise ausrichten und den Wind- oder Sonnenverhältnissen anpassen will. Viele wollen möglichst schnell Durchlüftung ihres Fahrzeugs, z.B. wenn sie nach einem ausgedehnten Wandertag ihren in der prallen Sonne stehenden „Backofen“ betreten. Für diese immer stärker werdende Camping-Fraktion haben wir ab sofort unsere Produktfamilie REMItop vario II mit einer Bügelhaube ergänzt. Ein Griff und die Durchlüftung beginnt.
Wir bieten die neue REMItop vario II Bügelhaube in zwei verschiedenen Größen: 400 x 400 mm und 700 x 500 mm. Sie verfügt über den gleichen Innen- und Außenrahmen wie unsere Aufstell-Dachhaube REMItop vario II mit Kurbel. Unsere neue Dachhauben-Variante geht, wie alle unsere Hauben, leichtgängig auf und sitzt trotzdem fest und dicht. Sie hat einen sehr schmalen Außenrahmen, der bewirkt, dass sie die flacheste Haube auf dem Markt ist. Der Vorteil ist klar, sie ist während der Fahrt extrem geräuscharm. Daher wurde sie von der Fachzeitschrift ProMobil 2011 als leiseste Dachhaube ausgezeichnet. Das System dahinter: Gummipuffer des Rahmens werden auf einen Kugelkopf gedrückt und damit arretiert. Die Lagerung in Gummi unterbindet wirksam Vibrationen und Geräusche.

REMImobil auf dem 52. Caravan Salon in Düsseldorf

Messe innen Bald wieder strömen Camping Fans aus ganz Europa und Übersee auf die Nr. 1 Messe für Reisemobile und Caravans. Seit jetzt über 30 Jahren ist REMIS als Hersteller innovativer Zubehörlösungen mit dabei und zeigt seine Neuheiten einem interessierten Publikum. Unser 128 m² großer Stand informiert die Wohnmobilisten und die Caravan-Begeisterten über Einbau-Möglichkeiten von Dachhauben, Insektenschutzfenster und -türen, praktischen Raumtrennern und pfiffigem Sicht- und Sonnenschutzsysteme für Fahrerhauskabinen.
Der individuelle Charakter unseres Zubehörs verleiht Ihrem mobilen Hobby Stil und Anspruch und mit unseren qualitativ hochwertigen Produkten geniessen Sie dauerhaft Urlaubs- und Campingfreuden. Besuchen Sie uns auf dem Caravan Salon in Halle 13, Stand E 33. Wir freuen uns auf Sie!

Multifunktionaler mobiler Prototyp wartet auf Tests durch Sie

Multifunktionaler mobiler Prototyp wartet auf Tests durch Sie Was schafft die Verwandlung vom schlichten Kastenwagen in ein kleines Wohnmobil? Mo.T.I.S. by REMIS. Testen und entscheiden Sie mit – bleibt’s beim Prototypen oder wird das Allround-Modul zur Serie? Erstmals ist REMImobil mit einem zusätzlichen Außenstand auf dem Caravan Salon vertreten. Auf dem Freigelände FG 13-15 finden Sie auf unserem Stand einen stylisch designten Prototypen, – für Sie angefertigt. Für Sie bereit zum Test und zu Ihrer Bewertung.
Und Sie entscheiden mit darüber, ob aus dem Prototyp eines mobilen Allround-Küchen-Kocher-Spülen-Wasserzulaufautomatik-3-Zonen-Kühlschranks ein Serienprodukt wird. Wie bitte? Der Reihe nach. Bereits seit Jahren entwickeln wir für namhafte Hersteller von Lastkraftwagen wie Mercedes Benz und MAN mobile Systeme zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität eines Truckers im Fahrerhaus. Nach langjährigen Entwicklungs- und Testphasen lässt sich der Mo.T.I.S. (Modular Truck Interior System) Drivestyle seit geraumer Zeit bestellen und geniessen. Der Trucker ist mit dem Plus an Komfort mehr als zufrieden. Warum nicht eine individuelle System-Version auch für den einfachen Kastenwagen, in diesem Fall für den VW T5, entwickeln?

Der Markt-Trend vom nackten Kastenwagen zum kleinen, individuellen und preislich günstigen „Wohnmobil“ gab uns recht. Unsere Ingenieure erhielten das GO und stellten eine formvollendet designte Mischung aus Küche, Kühlung, Kochen, Spülen und automatischer Wasserversorgung auf die Beine. Einfach herausnehmbar und praktisch zu lagern, wenn das Fahrzeug anderweitig genutzt wird. Hochwertige Materialien und Systeme kommen zum Einsatz: top-moderner 3-Zonen-Kompressorkühlschrank, Spüle, integrierter Kartuschen-Gaskocher, das Wasserversorgungssystem funktioniert ohne Kanisterschleppen, das Gesamtmodul stützt ein robustes, versteiftes Aluminium-Gestell.

Bei so viel Qualität, einem extravaganten Design und einem auf langjährig intensiven Gebrauch ausgelegten Nutzen ist das Modul seinen Preis-wert. Sollten wir uns, dank Ihrer Mithilfe bei der Bewertung, für die Serie entscheiden, wird unser mobiles Allround-System auch für weitere Kastenwägen wie Ford Transit, Fiat Ducato, Mercedes Sprinter etc. angeboten.

REMIS Produkttester-Aktion:

Was war 2012 – was wird 2013
REMIS Produktetster
Erfolge führt man gern fort. Ob „Fluch der Karibik“ I - IV, ob VW Golf I – VII, die Welle des Erfolgs zieht immer größere Kreise. Bescheiden wollen wir uns auch einreihen und nach dem guten Gelingen der Startaktion vergangenes Jahr für 2013/2014 wieder unsere Produkttester-Aktion anbieten.
Für alle, die mit „REMIS sucht Produkttester“ nichts anfangen können, ein kurzer Hintergrund. Um noch gezielter auf die Wünsche und Anregungen unserer Kunden eingehen zu können und ihre Bedürfnisse noch besser zu kennen, haben wir 2012 eine Produkttester-Aktion ins Leben gerufen. Jedermann, der über einen Caravan oder ein Wohnmobil verfügt, sucht sich ein REMImobil Produkt aus, das er testen will.

Ist er ausgewählt, laden wir ihn nach Gronau-Epe, unserem Fertigungswerk in Westfalen, ein. Dort wird in sein Fahrzeug das von ihm ausgewählte Produkt eingebaut. Nun ist der Tester an der Reihe. Bis zum Frühsommer 2014 führt er ein Logbuch und beschreibt kritisch seine Erfahrungen mit dem Produkt. Das von uns kostenlos eingebaute Zubehör geht dann in sein Eigentum über.

Ergebnis-Querschnitt aus der Startaktion 2012

So verschieden unser Produkt-Portfolio, so breit die Skala der Test-ergebnisse. Ein kleiner Auszug:
  • Tester Michael Allermann, seinem Tabbert Caravan wurde eine REMItop vario II Dachhaube 400 x 400 mm eingebaut. Sein Resümee: Trotz intensiver Nutzung der Haube testiert er eine „einwandfreie Funktion“. Ausnahme: Anfangs des Urlaubs schwergängige Verdunkelung, nach regelmäßigem Gebrauch inzwischen wieder einwandfrei.
  • Testerin Heike Emsermann, ließ in ihr Wohnmobil Globescout die Verdunkelung REMIfront IV einbauen. Ihre Erkenntnisse: sehr gute Isolierfunktion, auch bei Kälte. Funktionelle, einfache Bedienung. Nach langer Standzeit Reinigung mit feuchtem Tuch kein Problem. Fazit: keine Funktionseinschränkung.
  • Tester Ludger Brockmeyer, erhielt das REMIbase Doppel-Plisseerollo für sein Knaus Wohnmobil. Er kam zur Erkenntnis: Die Rollos dichten sehr gut ab und halten das Fahrzeuginnere wärmer. Die Jalousien sind ganz einfach zu bedienen und die Stabilität ist hervorragend. Ein kleiner Nachteil, den er festgestellt hat: Die Rollos sollten während der Fahrt besser offen bleiben, sie haben sonst den Hang zu Klappern.

Auch die anderen Teilnehmer hatten keine maßgeblichen Ein-schränkungen bei ihren Einbauten festgestellt und mussten schon genau hinschauen, um Verbesserungsvorschläge zu machen. Für uns die Bestätigung unsere „Made in Germany“-Produkte werden dem Aufwand, den wir in unserem Produktionswerk Gronau-Epe betreiben, im späteren Einsatz an der „Camping-Front“ gerecht. Und da wir neben der erwähnten Nähe zum Kunden auch planen nach und nach eine einge-schworene REMImobil-Fangemeinde aufzubauen, laden wir neben den diesjährigen Testern die letztjährigen Teilnehmer dazu. Irgendwann wird unser Firmengelände dann zu einem großen Campingplatz.

Wie werde ich Produkt-Tester 2013?

Wie werde ich Produkt-Tester 2013?
Der einfachste Weg: Schauen Sie zunächst unter www.remimobil.de/de/aktuelles.html nach. Hier finden Sie detailliert alle Möglichkeiten sowie Rechte und Pflichten der Bewerbung aufgelistet.
Wichtig ist – sie muss bis spätestens 9.9.2013 per Bewerbungsbogen erfolgen. Dann noch ein wichtiger Termin: Sind Sie ausgewählt, findet für Sie und alle anderen Bewerber vom 18.10. – bis 19.10. 2013 in unserem Werk in Gronau-Epe der Einbau Ihres Wunsch-Produktes statt.

Können Sie den Termin nicht wahrnehmen, ist ein nachträglicher Einbau leider ausgeschlossen. Alle diese Details können Sie herzlich gerne auch an unserem Stand auf dem Caravan Salon besprechen. Wir freuen uns auf Sie als Test-Teilnehmer.

3. Newsletter REMImobil 2013

Logo
3. Ausgabe, 17.12. 2013
twitter mail
3 Hand in Hand

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

die Messeaktivitäten von REMImobil weiten sich aus. Neben dem Caravan Salon Düsseldorf sind wir auf einer weiteren bedeutenden Publikumsmesse vertreten, der CMT in Stuttgart, wo wir ab dem 11.1.2014 insbesondere den Serienverkauf unseres Moduls Mo.T.I.S by REMIS starten.

Einen kurzen Rückblick auf den Stand unserer Produkttester-Aktion gibt Ihnen unser Bericht zum Einbau der Testprodukte in Epe. Diese und weitere Neuigkeiten aus der REMImobil-Welt runden unseren Newsletter ab.

Für die Meisten beginnt jetzt eine ruhigere Jahreszeit, in der das treue Gefährt sicher versorgt überwintert. Zeit, ein wenig das Jahr Revue passieren zu lassen, aber auch Zeit die kommende Saison zu planen, herrliche Touren zu erarbeiten und sich auf die kommenden Monate zu freuen.

Ich wünsche Ihnen dazu entspannende Weihnachten, einen guten Rutsch und für 2014 viele spannend-schöne Caravan-Momente.
Ihre
Andrea Schmitz
Marketing

CMT: REMIS startet den Mo.T.I.S. Modulverkauf

Am 11. Januar 2014 beginnt in Stuttgart die CMT, die sich selbst DIE Urlaubs-Messe nennt. Durchaus berechtigt, denn sie ist die größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit weltweit sowie der Start in die neue Camping-Saison.
Mo.T.I.S. by REMIS Für uns daher genau der richtige Anlass unser neues multifunktionales Küchen- und Freizeitmodul in den Verkauf zu bringen. Sie erinnern sich: Auf dem Caravan Salon Düsseldorf hatten wir im Sommer auf dem Außengelände den Prototypen in einen VW T5 Kastenwagen eingebaut. Die Besucher konnten das Modul testen und bewerten und das taten sie auch ausgiebig. Mit dem Erfolg, dass wir das Mo.T.I.S. by REMIS-Prachtstück jetzt ab der CMT zum Verkauf anbieten.

Bereits seit 2006 entwickelten wir für Lastkraftwagen, z.B. für Mercedes- Benz und MAN, ein mobiles System zur Verbesserung der Arbeitsqualität von Truckern in ihrem Fahrerhaus.
Dieses First Class-System, Mo.T.I.S. genannt (Modular Truck Interior System) war die Grundlage für unser jetzt auf die Belange von Campern adaptiertes System für Kastenwagen. Die Idee: einer jungen und jung gebliebenen Zielgruppe von mobilen Freizeitfans bei spontanen Wochenend- und Kurzurlaub-Gedanken das richtige Wohlfühl-Equipment zur Seite zu stellen. Also, den Kastenwagen geleert, unser Küchenmodul mit einem Handgriff an den Sitzschienen sicher befestigt und los geht’s zum Surfen nach St. Peter-Ording, zum Mountainbike Ride in die Berge oder zur entspannenden Kanufahrt auf die Altmühl.

Nach einem sportlichen Tag muss der Abend nicht mit einem trostlosen „Menü“ aus der Konservendose enden. Unser Küchenmodul bietet vom in die Schublade integrierten Kartuschen-Gaskocher über den modernen 3-Zonen-Kompressorkühlschrank, die integrierte Spüle und ein Wasserver-sorgungssystem, das Kanisterschleppen unnötig macht, besten Komfort und die Praktikabilität aus 30 Jahren REMIS Mobilsystem-Erfahrung. Selbstverständlich ist bei unserem System die hohe Qualität, das außergewöhnliche Design und die Sicherheit geblieben, die sich ja bereits in den genannten Lkw bestens bewährt hat.

Wenn Sie unser Mobilsystem in Düsseldorf nicht testen konnten, besuchen Sie uns auf der CMT in Stuttgart, Halle 5, Stand 5 D 51 und überzeugen Sie sich von unserer außergewöhnlichen Idee und dem hohen Sicherheitsstandard, der hochwertigen Verarbeitung und der Langlebigkeit. Auf der Messe können Sie das Mo.T.I.S by REMIS Modul zum Sonderpreis erwerben.

Auszeichnung für REMIS

Darauf sind wir stolz: Die Industrie- und Handelskammer zu Köln hat REMIS aktuell für herausragende Leistungen in der Berufsausbildung als anerkannten Ausbildungsbetrieb zertifiziert.
Auszeichnung für REMIS Seit Jahren bieten wir unseren Auszubildenden in einer umfassenden und alle Abteilungen durchlaufenden Berufsvorbereitung die fundierte Basis für das spätere Berufsleben.

Mit Erfolg – neben der erwähnten Ehrung konnte unser Auszubildender Markus Frambach jetzt seine Prüfung zum Industriekaufmann als einer der Besten unter mehr als 10.000 Prüflingen bestehen.
Solche Mitarbeiter sind der Schlüssel zum unternehmerischen Erfolg von dem nicht nur REMIS und der Kollege selbst, sondern auch der Kunde profitiert.

REMIS Produkttest-Aktion immer beliebter

Die bürokratischen „Teilnehmeranmeldearbeiten“ sind über die Bühne, die Tester gefunden, die Aktion kann anlaufen.
REMIS Produkttest-Aktion immer beliebter Erst zum zweiten Mal findet unser Event „REMIS sucht Produkttester“ statt, aber geht man allein vom Teilnehmer-Interesse aus, ist sie schon jetzt ein voller Erfolg. Unsere neun verschiedenen zum Test zur Verfügung stehenden Mobilsystem-Produkte wurden nach Losverfahren vergeben.

Jetzt kam der praktische Teil der zweiten Aktion – der Einbau der Testprodukte in die Fahrzeuge/Caravans. Wir hatten zum Ende Oktober wieder an unsere Produktionsstätte nach Gronau-Epe/Westfalen eingeladen.
Ob Wohnmobil oder Trailer, unterschiedlich alt und in verschiedensten Fahrzeuggrößen, die Bandbreite war beachtlich, ebenso wie die Produktpalette, die von der Verdunkelungslösung über verschiedene Schutzrollos bis zu Dachhauben reichte. Wie im vergangenen Jahr hatten wir wieder für die Zeit des Einbaus eine Werksführung angeboten. Und wie auch im letzten Jahr waren alle Teilnehmer vom qualitativ hohen und teils handwerklichen Produktionsaufwand im Werk beeindruckt. Im Gegensatz zu 2012, in dem wir unsere Epener Spezialisten zum Einbau eingesetzt haben, brachten wir diesmal unsere Techniker aus Köln nach Epe mit. Der Grund: Diese Konstrukteure haben ausschließlich technischen Kontakt mit Fahrzeugherstellern und Fachbetrieben. Wir wollten unseren Kollegen einmal den direkten Kontakt mit den „Endverbrauchern“ ermöglichen und die Idee kam auch bei unseren Kunden gut an. Beide Seiten profitierten zum einen vom Wissen der Fachleute und zum anderen von den praxisbezogenen Anforderungen der Wohnmobil- und Caravan-Freunde.

Was wir in diesem und künftigen Jahren zu einem schönen Brauch machen wollen – die Tester früherer Aktionen sind ebenso herzlich zum Treffen in Epe eingeladen. Über 50% der „Ehemaligen“ nutzen die Gelegenheit und kamen mit Ihren Fahrzeugen und Gespannen auf unser Werksgelände. Rundum-Versorgung für Leib und Seele in unserer Kaminhütte, tausend Tipps und Kniffs, die kursierten sowie freundschaftliche Kontakte, die geknüpft wurden, rundeten das erlebnisreiche Wochenende ab.

Jetzt kommt die Zeit der Tests und Bewertungen, die im Sommer 2014 abgeschlossen sein wird. Wir sind gespannt.

4. Newsletter REMImobil 2014

Logo
4. Ausgabe, 13.08. 2014
twitter mail
Caravan Salon 2014, Düsseldorf

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

Liebe Camping-Freunde,

die Caravan Salon Düsseldorf ist für uns immer ein wichtiger Eckstein, um den wir einige Aktionen herum starten. So auch dieses Jahr: unser Sonderverkauf bietet Ihnen das REMIfront III zu einem echten Knüllerpreis. Auch das Gepäcknetz ist eine interessante Sache.

Bereits zum dritten Mal suchen wir Produkttester – nehmen Sie uns wieder unter die Lupe. Unser Einbauwochenende wird langsam aber stätig zu einem kleinen, aber festen Termin bei so manchem Camping-Freund.

Darauf haben Kastenwagenfahrer schon lange gewartet: Die Insektenschutztür für FIAT Ducato, Ford Transit Custom und VW T4 – endlich frische Luft ohne lästige Quälgeister.

Kommen Sie zu uns auf die Caravan Salon: Halle 13, Stand E33. Und erleben Sie unsere Highlights vor Ort.

Viel Spaß beim Schmökern,

Ihre

Achtung Sonderverkauf –
auswählen, zugreifen, sparen

Sonderverkäufe von Auslaufartikeln haben bei REMIS absoluten Seltenheitswert. Um so mehr bieten diese raren Angebote großes Kostensparpotential. Zwei Produkte stehen zur Auswahl:
Verdunkelung Remifront Frontverdunkelung REMIfront III Komplettsystem

Komplettsystem bedeutet, dass es sich um die Frontscheiben- und Seitenscheibenverdunklung handelt. Nutznießer dieses Angebotes sind die Besitzer eines FIAT Ducato ab dem Baujahr 2006 bis hin zum Modell X250 (bis August 2011).

Wichtig für den Einbau: Nur Modelle ohne Regensensor kommen in Betracht, die Seitenteile haben ein geteiltes Plissee und das REMIfront III System gibt es ausschließlich in GRAU. Treffen diese Vorgaben zu, bietet sich dem Besteller ein Top-Angebot. Statt der UVP von € 595 liegt der Sonderverkaufspreis bei nur € 266 inkl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versand.

Wie komme ich an das Schnäppchen?
Unter www.remimobil.de können Sie den Kaufvertrag herunterladen und an uns zurücksenden. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung und nach Zahlung der Vorkasse erhalten Sie ca. vier Wochen später Ihr REMIfront III-System. Bitte beachten, es sind Restbestände und damit gilt: Nur solange der Vorrat reicht.

Gepäcknetz

Nichts ist im Caravan oder Wohnmobil praktischer und schneller angebracht als ein Staunetz.
Remimobil Gepäcknetz Alles, was rasch zur Hand sein muss wie die Sonnenbrille, das Urlaubsbuch, Zeitschriften, Reiseführer und und und sind schnell verstaut und sofort wieder griffbereit mit dem Gepäcknetz von REMIS. Die nützlichen Helfer gibt es in zwei Größen: Größe 1 (325mmx170mm) für € 7 und Größe 2 (550mmx215mm) für € 9, als Set sind diese schon kräftig reduzierten Preise nochmals günstiger: Für nur € 14 werden Sie die zweckmäßigen Netze nicht mehr missen wollen.

REMIS Produkttest-Aktion 2014 zum Dritten!

Zum mittlerweile dritten Mal begeistert unsere Aktionsidee „REMIS sucht Produkttester“ Caravan- und Reisemobilfans in ganz Deutschland.
REMIS Produkttest-Aktion immer beliebter Die Grundidee: Wir möchten unsere Produktlösungen von passionierten Campern in der täglichen Praxis auf Herz und Nieren erproben lassen. Dabei ist uns der enge Kontakt und der intensive Erfahrungsaustausch sehr wichtig. Wer interessiert ist, wählt per Bewerbungsbogen das Produkt aus, das er testen möchte. Für jedes unserer Produkte wird ein Tester gesucht.

Gehen mehr Produktbewerbungen ein, entscheidet das Los. Dieses Jahr erweitern zwei neue interessante Produkte die Testauswahl – die komfortable Insektenschutztür REMIcar II van für Kastenwagen und das Doppel-Plisseerollo REMIbase +.

Jedes Zubehörteil wird kostenlos in das Reisemobil oder den Caravan eingebaut und geht in dessen Eigentum über. In diesem Jahr findet das Einbauwochenende vom 17. bis 18. Oktober 2014 in unserem Fertigungswerk in Gronau-Epe statt. Danach beginnt der Testzeitraum. Bis zum Sommer 2015 führt der Tester ein Logbuch und beschreibt kritisch seine Erfahrungen mit dem REMIS-Zubehör. Sie helfen uns damit noch zielgerichteter und stärker auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.

Erfahrungsaustausch und nette Kontakte knüpfen – das Einbauwochenende

Mittlerweile hat sich unser Einbauwochenende in Gronau-Epe zu einem kleinen, aber beliebten Treffen unter Caravan-Freunden entwickelt, die zum Teil auch das ganze Jahr über im lockeren Kontakt stehen. Freitag und Samstag (17./18.10.2014) werden die Fahrzeuge der Teilnehmer mit der ausgewählten Ausstattung bestückt. In der Zwischenzeit ist z.B. die Teilnahme an einer detaillierten Werksführung möglich, bei der die früheren Teilnehmenden vom hohen Anteil an Handarbeit in den Fertigungsprozessen überrascht waren. Aber nicht nur Fertigungsfeinheiten bestimmen den Rahmen des Treffens. Dadurch, dass wir jeweils zu den aktuellen Teilnehmernauch die früheren Beteiligten einladen, entsteht eine immer größere Besucherschar an Reisemobil- und Caravan-Freunden.

Fast alle früheren Testteilnehmer haben auch für 2014 wieder zugesagt. Das Einbauwochenende wird zum rustikalen Happening mit Holzhütte, Lagerfeuer und Dixi-Toilette. Der Austausch an Erfahrungen zusammen mit unseren Fachleuten, viele gute Ratschläge und das Knüpfen neuer Kontakte komplettieren das Treffen.

Wie bewerbe ich mich?

Unter unserer Web-Adresse www.remimobil.de stehen alle Teilnahme-Bedingungen und was ich tun muss. Oder auf unserem Messestand des Caravan Salons in Düsseldorf (vom 30.8. bis 7.9.2014) in Halle 13, Stand E 33

REMIcare II van –
Insektenschutztür für Kastenwagen serienreif

Besitzer von FIAT Ducato 250 und 290 Modellen, Ford Transit Custom Modell V 362 und VW T5 Kastenwagen können künftig Insektenplagen gelassen entgegensehen.
REMIcare II van

Die pünktlich zum Caravan Salon für die genannten Kastenwagen erhältlichen Insekten-schutztüren garantieren gerade jetzt, aber auch in den anderen Jahreszeiten effektive Sicherheit vor lästigen Eindringlingen.

Die Situation kennt jeder Camper, gerade jetzt im Sommer, der Campinghochsaison. Wie gern würde man das Fahrzeug auch durch die Tür mit frischer Luft durchfluten. Dabei fühlen sich aber auch Gäste eingeladen, die über Nacht bleiben und den Caravan-Bewohnern den Schlaf gründlich verleiden.

Ab jetzt nicht mehr, dank der komfortablen Insekten-schutztür REMIcare II van. Die wirksame Abschirmung vor Mücken, Fliegen & Co. zeigt sich in schwarzer, eleganter Plissee-Ausführung. Ist rasche Kühlung erwünscht, die Kastenwagen-Schiebetür weit geöffnet und die separate Insektenschutztür mit einem Griff und nur einer Hand mühelos schließen. Die Einhandbedienung ist durch den sehr leichtgängigen Lauf der Griffleiste in jeder Höhe möglich. Die frische Luft kann fließen und trotz des sperrangelweit geöffneten Kastenwagens bietet das schwarze Plissee einen gewissen Sichtschutz. Der Camper fühlt sich nicht wie auf dem Präsentierteller.

Dank der optimalen Plissee-Integration in den Schiebetürausschnitt ist der Schutz vor den Plagegeistern umfassend, ein Eindringen wird wirkungsvoll verhindert. Dafür sorgen auch zusätzlich die seitlichen Abschlüsse an der oberen und unteren Leiste.

Durch die raffinierte Verarbeitung sind in der unteren Laufschiene keine Schnüre sichtbar. Die hervorragende Material- und Verarbeitungsqualität kommt besonders an Stellen mit starker Beanspruchung zur Geltung, z.B. bei der Türschwelle. An diesen neuralgischen Punkten reicht das aus äußerst strapazierfähigem Fliegenschutz-Netzmaterial bestehende Plissee komplett in die Führungsschienen hinein – für eine lange Lebensdauer.

Es ist möglich, dass bei der Insektenschutz-Montage bereits vorhandene Anbau- oder Möbelteile eventuell verändert werden müssen. Zu diesem Zweck liegt selbst-verständlich eine ausführliche und leichtverständliche Montageanleitung des REMIcare II van bei.

REMIS wünscht einen erholsamen und insektenfreien Campingurlaub.

NEU: Doppel-Plisseerollo REMIbase +

Verdunklung pur bei angenehmer Wohnatmosphäre
REMIbase +

Perfektion und Praktikabilität sind einige der Attribute der seit Jahrzehnten in Camperkreisen beliebten REMIS Produktlösungen. Auch beim Doppel-Plisseerolle REMIbase+ haben die Techniker die Funktion weiter vervollkommnet. Dort, wo die Führungsschnüre durch das Plissee laufen, sind jetzt zusätzlich kleine sogenannte Klebefähnchen eingearbeitet, die die Durchbrüche umschließen.

Damit weist die gesamte Plisseefläche eine gleichmäßig perfekte Verdunklung auf. Ein weiterer Vorteil: REMIbase+ lässt sich auch als Sichtschutz und Teilverdunklung einsetzen. Das Plissee kann individuell von unten nach oben geschoben werden. Damit besteht unten Sonnen- und Sichtschutz, oben lässt der Insektenschutz weiterhin Licht und Luft herein und sogar das Insektenschutznetz ist aufgrund des schwarzen plissierten Gaze-Materials als leichter Sichtschutz nutzbar. Insgesamt erhält der Rollo-Nutzer mit REMIbase+ ein praktisches Wohnmobil- und Caravan-Accessoire, das angenehmes Wohnen in, wenn gewünscht, absoluter Intimsphäre zulässt.

Ansonsten verfügt REMIbase + über die bewährten Vorzüge des Vormodells: unabhängige und individuelle Einstellung von Sonnen-/Sicht- und Insektenschutz. Das Kombinationsrollo hebt sich edel in cremeweiß gegen den schwarzen Insektenschutz ab. Zusätzlich vermindert der isolierende Sonnenschutz das Aufheizen und schnelle Abkühlen des Wohnraums. Das platzsparende Design und die gewohnt leichte Montage (für alle Fenstertypen geeignet) runden die Vorzüge von REMIbase+ ab.

1. Newsletter Mo.T.I.S. BY REMIS 2014

Logo
1. Ausgabe, 28.01. 2014
twitter mail
Mo.T.I.S. BY REMIS

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

Der Serienverkauf unseres Moduls Mo.T.I.S by REMIS startet!
Und daher verlängern wir unser Angebot zur Markteinführung:

Sie bekommen das mobile Küchensystem zum Einführungspreis von 2369 Euro, statt später 4100 Euro. Dies gilt nur für die ersten 20 Bestellungen. So sichern Sie sich einen Preisvorteil von 1731 Euro. Sparen Sie rund 40 Prozent vom Endpreis - noch bis zum 14. Februar gilt unser Angebot.
Gern berate ich Sie. Rufen Sie mich einfach an:
Telefon 0221 / 7 88 80 – 529 oder mailen Sie mir: c.gerbeth@remis.de

Ihre
Christin Gerbeth
Beraterin Motis by REMIS
Weitere Informationen finden Sie unter www.motis-by-remis.de

Mo.T.I.S. – der praktische Reisebegleiter

Das mobile Küchensystem Mo.T.I.S. by REMIS verwandelt Ihren VW T5 in ein kleines Wohnmobil.
Mo.T.I.S. Wassertank Einfach das Modul schnappen und mit wenigen Handgriffen sicher im Wagen einbauen. Das hochwertige Produkt wurde auf den kleinsten Raum zugeschnitten und schränkt weder Fahrer noch Beifahrer im Kleintransporter ein.
Der neuste Stand der mobilen Küchentechnik auf kompaktem Raum: Das Küchensystem verfügt über einen leistungsstarken 3-Zonen-Kompressor-Kühlschrank und eine Spüle. Ein Plus ist dabei die automatische Wasserversorgung, die eine Wasserbefüllung und -entsorgung ohne Kanisterschleppen gewährleistet. Mo.T.I.S. by REMIS besticht durch einen modernen und praktischen Style: schlicht und doch außergewöhnlich in der Form.

Eckdaten / Besonderheiten

Mo.T.I.S Lösung
  • Einfache Montage auf dem Schienensystem dank speziellem Adapterkit
  • Maximale Raumausnutzung durch Positionierung hinter dem Fahrersitz
  • Selbsttragendes und extrem robustes Aluminiumgerüst
  • Integrierte Wassertanks mit Abwasserentsorgungssystem und Bedienung per Knopfdruck
Modulangaben (Basis-Module)
Spüle mit Wasserhahn
(B x H x T in mm)

260 x 75 x 530;
500 mm ausziehbar

Schublade
(B x H x T in mm)
375 x 95 x 540
Beladung 7 kg max.

3-Zonen-Kompressor-Kühlschrank

Gefrierfach
Kühlfach
Flaschenkühlung

Beladung 7,5 kg max.
47l Fassung

18l (-5°C – 0°C)
18l (0°C  – 5°C)
11l (5°C – 10°C)

Frischwasser- und Abwassertank 23l/20l
3 Verstaunetze
(B x H in mm)
540 x 200
Batteriewächter
(Unterspannungsschutz)
vorhanden
Bedienelemente Hauptschalter, Schalter Außenhahn, Schalter Befüllung, Füllstandanzeige Frisch- und Abwassertank
Konzeption für Fahrzeugtyp VW T5 Multivan*
*für weitere Modelle (z. B. Fiat Ducato, Ford Transit oder Mercedes Sprinter) in Planung
Abmessungen und Zahlen
Größe (B x H x T in mm) 680 x 1160 x 760
Gewicht (kg) ca. 100
Netzspannung (V) 12
Leistungsaufnahme (W)
Bei Nichtbenutzung des Systems
Kuühlschrank (durchgängig)

-
50 W (max.)
Artikel-Bezeichnung und -Nummern
Basisturm (Farbe: weiß) 10056569
Adapterkit für VW T5 Multivan 10056570
Optionen:
Universal Tablet Halter mit USB Steckdose
10056571
Herausnehmbarer Schubladeneinsatz für Aufbewahrung Kartuschen-Gaskocher (365 x 95 x 520 mm; passend für Bright Spark BS100/102) 10056642
Tisch (480 x 700 mm; systemverstaut und schwenkbar) 10056643

5. Newsletter REMImobil 2015

Logo
5. Ausgabe, 13.05. 2015
twitter mail
REMIS NL Titel

Sehr geehrte(r) Newsletter-Abonnent(in),

Die ersten warmen Tage im Frühling haben schon so richtig Lust auf Camping gemacht. Zum Saisonauftakt hat REMIS eine Sonderaktion mit richtig großem Kostensparpotential auf Lager.

Frontverdunkelung REMIfront III

Frontverdunkelung REMIfront III

Bei dem Komplettsystem, bestehend aus Front- und Seitenscheibenverdunklung sollten Besitzer eines FIAT Ducato X250 ab Baujahr 2006 bis 08.2011 sofort zugreifen. Das REMIfront III bietet mit der durchdachten Anordnung der einzelnen Elemente eine barrierefreie Sicht.

Die integrierte Lösung aus zweiteiligem Frontrollo und geführtem Seitenfensterplissee dunkelt die Fahrerkabine perfekt ab, verschwindet aber im offenen Zustand vollständig in den speziell konstruierten Verkleidungsteilen. Mit einem Aktionspreis von 266,- Euro liegt der Preis weit unter der Hälfte des regulären Verkaufspreises.

Ablagenetz-Set

Ablagenetz-Set

Sonnenbrille, Zeitschrift, Reiseführer oder Smartphone – alle Gegenstände sind immer sicher verstaut, aber trotzdem sichtbar in einem REMIS Ablagenetz. Die silbergrauen Netze haben einen stabilen U-Rahmen, damit Gegenstände nicht herausfallen können und werden mit vier Halterungen an der Wand verschraubt.

Das flexible Netz und der hochwertige Spanngummi halten alle Gegenstände an Ort und Stelle. Die praktische Ablagelösung gibt es als Sonderaktion in zwei Größen: Größe 1 (325 mm x 170 mm) für 7,- Euro und Größe 2 (550 mm x 215 mm) für 9,- Euro. Im Set mit jeweils einem Netz in Größe 1 und 2, sind die reduzierten Preise noch einmal günstiger und kosten gerade einmal 14,- Euro.

Diese Angebote sind nur erhältlich direkt über REMIS. Weitere Informationen zu der Sonderaktion finden Sie unter www.remimobil.de.

Die Firma REMIS GmbH

REMIS Produkttest-Aktion immer beliebter Die Grundidee: Wir möchten unsere Produktlösungen von passionierten Campern in der täglichen Praxis auf Herz und Nieren erproben lassen. Dabei ist uns der enge Kontakt und der intensive Erfahrungsaustausch sehr wichtig. Wer interessiert ist, wählt per Bewerbungsbogen das Produkt aus, das er testen möchte. Für jedes unserer Produkte wird ein Tester gesucht.

REMIS steht für über 40 Jahre Ingenieurwissen, Innovationskraft und Kreativität bei der Entwicklung intelligenter Lösungen und ihre Umsetzung in funktionale Produkte. Das familiengeführte Unternehmen liefert durchdachte und marktgerechte Lösungen, die im intensiven Kundendialog entwickelt werden. Passgenaue Produkte „Made in Germany“ machen REMIS zu einem gefragten Partner der Freizeitfahrzeugindustrie - weltweit.

Weitere Informationen zu den REMIS Produkten finden Sie unter www.remis.de